ein reichhaltiges Menü *rülps*

Maccaroni-, Feta-, Zwiebel-Auflauf mit Tomatensoße und Croutons

Man nehme die Maccarino von Gestern, gebe sie ihn eine Pfanne und brate sie mit etwas Öl leicht an. Danach kippe man sie in einen Topf und schütte die Tomatensoße von gestern dazu. Jetzt brutzelt man in der Pfanne Zwiebeln an und gebe sie dann ebenfalls in den Topf. Jetzt schnippselt man Brot in Viereckle und brate die Brotstückchen in Butter ind er Pfanne an. Die Croutons in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
Nun nehme man den Feta schneide ihn in Streifen und brate ihn mit viel Öl in der Pfanne an. Dann auch wieder in den Topf geben. Paar Mal umrührer und fertig. Beim Servieren in einen Teller geben und die Croutons drauf! Speckt bestimmt auch mit Petersilie drübergestreut super! Hatte ich aber keine da!
Sieht zwar nciht so arg lecker aus, schmeckt aber super, und stopft wie Sau! :mrgreen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *