Hefty Fine


Will jemand Techno, HardRock, Punk, Reggae, Metal und Pop in einem Album zusammen hören? Dann ist “Hefty Fine”, das neue von “The Bloodhound Gang” genau das Richtige! 🙂
Als ich das erste Lied (“Balls Out”) hörte, dachte ich ich höre “The Prodigy” oder sowas ähnliches. Der Anfang von “I’m The Least You Could Do” könnte meiner Meinung nacha uch von “Groove Coverage” sein. “Uhn Tiss Uhn Tiss Uhn Tiss” ist ja schon vom Titel her prädestiniert dazu ein Techno/Dance Lied zu sein. Die Musik dazu komtm dem danna uch recht nahe!
Das Alum ist anders als alles bisher gekannte von der Bloodhound Gang, aber trotzdem gelungen. es klingt nicht wie wennd en Jungs nichts eingefallen wäre udn sie deshlab mit Syntesizern rumgespielt hätten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *