Ahaahahaaha!

Fettes Brot in Fildertown!

Das war doch mal sehr gut! Anfangs standen wir etwas abseits und die Konzert.Stimmung lies zu wünschen übrig. Aber das Publikum hat sich gemausert und hat echt gut Stimmung gemacht. Die meiste Zeit standen wir dann doch bissl mehr in Richtugn Mitte. wenn auch nciht gaaanz vorne. Aber die Halle war sos chön kuschelig klein, dass es fast überall im Saal gemütlich war. Dort hatte man dann auch mal Platz zum Abgehen!
Die drei Brote waren echt gut drauf, hatte ich den Eindruck. Das geilste war natürlich wie zu erwarten “Schwule Mädchen”! Sehr gefallen hat mir das alle die auf der Bühne standen nicht nur Hintergrund-Geplänkel waren, sondern dass alle ins Hauptgeschehen miteingebunden wurden! Die Mischung der Songs war optimal. Mal was ruhigeres zwischendrin und dann wieder was zum Hopfen! :huepf: ๐Ÿ™‚ Dem Aufruf der drei das doch gern mal sehen würden wie Mädchen ihre T-Shirt hochheben ist zwar keine gefolgt, dafür hat König Boris seine Socke ausgezogen und dem Publikum geschenkt. Die Brote waren überhaupt überraschend lustig! Das vergisst man dann auch mal die nicht ganz so gute Vorgruppe! ๐Ÿ˜‰

Hachja…
Ich weiß auf jeden Fall schon was ich am 22.12. um 21 Uhr mache! ๐Ÿ™‚ Meien Empfehlung!

…ich bin müüdeeee!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *