Yonah – Goliat mit großem Bruder

      Anandtech veröffentlicht einen zweiteiligen, sehr ausführlichen Test des Dualcore-Yonah, den die Technik-Site mitsamt passendem Motherboard für zwei Tage ergattern konnten: Teil 1 mit 10 Seiten endet mit dem Fazit: der 2.0 GHz-Yonah ist ebenso praktisch schnell wie der Athlon 64 X2, der erste Dual Core Prozessor von AMD. Allerdings verbraucht er erheblich weniger Leistung: der 2.0 GHz-Yonah zieht unter Volllast weniger Strom als ein Athlon 64 X2 im Leerlauf. Yonah wird also in sehr schnellen und kühlen Notebooks resultieren.

Man muss dazu sagen, dass der kleinste Athlon X2 ein 3800+ ist. Also so schnell, oder schneller, als ein 3,8 Ghz P4!!! Stellt sich das einer mal in einem Notebook vor! Und das allerbeste ist: Der Yonah ist erst der kleine Bruder des Memron, der im Sommer erscheint und auch eine mobile-CPU sein wird. Und noch besser ist, es wird auch noch eine Desktop-Version davon egben, bei der Intel nimmer so auf Verlustleistung, also Wärme, achten muss!

Kaum vorstellbar das alles finde ich!
Aber dieser Test zeigt ja das es Realität sein wird. Zumindest wenn er stimmt. Aber davon geh ich mal aus. Nunja.. den 10.01. abwarten! Es hilft nichts… 🙄

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *