Windows on Mac?

Es fragen sich derzeit ja einige Windows-User die mit einem Mac liebäugeln und Softwareknappheit befürchten ob auf den Intel-Macs denn auch Windows läuft. MacRumors will eine Antwort gefunden haben! Phil Schiller, seines Zeichens Apple Vize, soll folgendes auf die Frage ob Windows auf Intel-Mac läuft, folgendes gesagt haben:

    If there are people who love our hardware but are forced to put up with a Windows world, then that’s OK.

Soll heißen, Apple hat nix dagegen wenn man Windows auf Apple Hardware installiert!
Allerdings ließt man in diversen Foren noch Sätze wie:

    Windows wird auf den Intel-Macs definitiv (noch) nicht bootbar sein!

Phil Schiller wird es wohl besser wissen, wobei ja noch nciht klar ist, ober diesn Satz wirklich jemals ausgesprochen hat! 🙂

Hoffentlich trifft der Umkehrschluss aus dieser Aussage, wenn sie denn stimmt, nciht zu! Denn dann könnte man OS X auf jedem x-beliebigen PC installieren. Dann würden sich sicher viele bisherige Apple-Kunden denken:”Wozu einen so teuren Apple-Rechner kaufen, wenn auch ein Aldi-PC OS X kann?!” dadurch würde Apple sicher einige Kunden verlieren. Außerdem würde der “etwas besonderes”-Charme von OS X verschwinden. Fände ich sehr schade alles! Ich hoffe Apple hat da eine Sperre eingebaut! 🙄

2 thoughts on “Windows on Mac?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *