Telefonanlage und so

Heute hab ich es endlich geschafft! Ich hab mich an den Schreibtisch gestzt und angefangen mathe zu lernen. Leider kam 15 Minuten darauf GLS bei uns vorbei und hat uns wie angekündigt unser neues DSL-Modem-Router-ISDN-Gerät Namens Eumex 300 IP vorbeigebracht, plus Splitter. Nicht nur eben dieser ist höchstens ein Drittel so groß wie der bisherige Splitter, sondern auch das neue fast-all-in-one-gerät ist nur maximal halb so groß wie das Modem bisher.

Schön und gut. Alles zusammen gestöpselt und das Internet getestet. Tut!
Mein Schnurlos Telefon von unten geholt und auch getestet. Tut auch!

Allerdings bei weitertesten hats dann gehapert. der komische T-Techniker der uns seiner Zeit die DSL-(inklusive ISDN)Leitung rund ums Haus gelegt hat. Hat sich die Arbeit erleichtert, indem er einfach nicht wieder vom ISDN-Modem zurück ums Haus rum an das telefon das unten steht gegangen ist, sondern einfach das Telefon unten dazwischen geschlossen hat. Also praktisch so:

Amt—>Haus—>unteres Telefon—>ISDN-Anlage—>die anderen zwei Telefone

Das hat komischerweise mit dem bisherigen ISDN Modem wunderbar funktioniert. Das neue scheint da wirgendwie Probleme damit zu haben! Wenn ich das ganz normal verkable kommt beim Problem-Telefon erst garkein Amtszeichen, sondern nur ein weltfremdes Surren. Ja, ich hab schon alle ~35 Einstellungen des Eumex 300 IP durchprobiert. 😉 Das ganze wäre ja nciht soo schlimm. Aber wenn auf dieser Nummer nu einer anruft, kommt nicht etwa belegt, oder “Ihr gewünschter Gesprächspartner ist leider zur Zeit nicht erreichbar”, sondern es passiert einfach garnicht ungewöhnliches. Es wählt ganz normal. Man wird auch nciht auf eines der anderen telefone weitergeleitet. Und das, obwohl die Telefon-LED am Eumex 300 IP leuchtet. Ich befürchte ja, dass man das untere Telefon “einfach” irgendwie an den ersten Anschluss von diesem Eu.., dem Super-Modem eben, stöpseln muss!
Tja.. mal sehn…

Die VoIP-Telefonie funktioniert leider auch ncoht nicht. Dazu brauchen wir eine “Internetrufnummer”. Diese muss man beantragen. Wollten wir amchen. Aber da habenw ir egsagt bekommen das wir sie bereits beantragt hätten. Wann konnte uns dieses Kundencenter allerdings nicht mitteilen.

Und wer hätts gedacht, das DSL 2000 tut auch (noch?) nicht. Mein Vater hat gesagt das der Telekom-Mensch irgednwas von Februar erzählt hätte… nuja, wahrscheinlich merken wirs kaum wenn sies dann mal umstellen. Zumindest hab ich in der Software des äh Super-geräts keine Einstellung gefunden mit der man die Bandbreite “aufbohren” kann o.ä.

16 thoughts on “Telefonanlage und so

  1. Hey! Klingt ja interessant, was du da grad durchmachst, kommt mir deutlich bekannt vor, da vor einigen Tagen auch bei uns passiert!^^
    Nur muss ich sagen, das bei uns, bis auf die eigenlich erwünschte 3000kbit/s, alles geht!
    Ein Tipp zur Internettelefonnummer: Wenn ihr diese als Dienst bei T-Online angemeldet habt, müsste eine erste eMail kommen, sobald ihr die Nummer ausgesucht habt, eine zweite!
    Naja wenns mit DSL2000 bei dir bis zum Februar dauern soll, wird das bei mir wohl auch der Fall sein…gut zu wissen! 😀

    Schöne Grüße, Jan

  2. Hmmm… also bei uns ist noch keine E-Mail angekommen! Aber vielleicht hat die mein Vater einfach nur verschlampt! 🙄
    Wobei… wir haben uns da auch nciht bewusst angemeldet. Meldet einen die Telekom da automatisch an, wenn man das per Telefon bestellt?

  3. Das is ne gute Frage, die ich leider nicht beantworten kann! Wir haben das ausm Kundencenter auf service.t-online.de geordert!
    Ich hoffe du machst einen kurzen Eintrag wenn bei euch endlich die bestellte Geschwindigkeit ankommt^^ Hab keine Lust bei den T-Leuten anrufen oda so ^^

  4. Ja, die haben uns nen Brief geschrieben dass das DSL-2000 ab 03. Februar funktioniert. Aber die Internettelefonnummer haben wir immernoch nicht. Da müssen wir dann echt mal anrufen glaub ich! 😐

  5. Heute kam bei uns zumindest eine “Wilkommen zu T-Online”-eMail!
    Wohl ca. 3 Wochen zu spät! Habs auch mal wieder bei der T-Online Hotline probiert, bin allerdings nicht durchgekommen. Die freundliche Frauenstimme vom Band sagte mir das es “wegen zahlreicher Bestellungen zu Verzögerungen mit der Auslieferung bzw. der Aktivierung Ihres DSL-Komplettpakets kommt.”
    Hast du per Mail angefragt wann euer DSL funktioniert?
    Wegen der voIP nummer würd ich auch anrufen, wenn da mal ne Leitung frei wird ^^

  6. Ne, die haben uns einfach so nen Brief geschickt. Meine Freundin hat DSL 6000 bei denen bestellt. Und in ihrem Brief stand der 31. Januar als Aktivierungsdatum. Bin mal gespannt ob das dann auch pünktlich klappt! 🙂

  7. Ja also einen Brief haben wir auch bekommen, eigenlich sogar 2!
    Einmal von unserem ehem. Anbieter und dann von T-Online, beide mit der Angabe des 18. Januar als Wechseldatum!
    Ich werd an der Hotline auch solangsam blöde, jedes Mal sind bei denen “Alle freien Mitarbeiter belegt” -.-**

  8. Oh das ist natürlich doof! 😐

    Wir wechseln ja nicht wirklich. Nur halt von DSL 1000 auf DSl 2000 und eben noch VoIP zusätzlich.

    Ich wünsche mal noch viel Erfolg! Irgendwann müssen deren Telefonistes und Telefonistinnen doch auch mal frei sein!

  9. hi habe auch den eumex 300 ip bekommen, alles wunderbar nur hab ein problem. ich weiss nicht wie man damit telefonieren kann, also telefon unten an steckplatz 1 anschließen. muss man an der benutzeroberfläche noch was einstellen?

    danke im voraus

  10. Kommt drauf an ob die über Voice over IP telefonieren willst, oder ganz normal übers Festnetz?

    Wenn du übers festnetz telefonieren willst, steckst du deine Telefone einfach ein einen der drei freien Steckplätze, dann kannst du auch gleich los telefonieren. In der Benutzeroberfläche kannst du allerdings noch festlegen welcher Steckplatz welcher Nummer zugewiesen ist. Also ob alle Telefone klingeln sollen wenn jemand anruft, oder welches Telefon bei welcher Nummer klingeln soll.

    Wie das bei mit der Internettelefonie funktioniert, weiß ich selbst auch noch nicht, weil wir uns noch nicht um diese ominöse Internetrufnummer gekümmert haben, und das deswegen immer noch nicht getestet haben.

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen! 🙂

  11. hi,
    @juuro: ja so hab ichs mir auch irendwie gedacht und probiert aber problem is wenn ich mein telefon dranstecke z.B. in steckplatz 1 dann klingelt das telefon nicht wenn ein anruf kommt und wenn ich anrufe dann kommt erst ma besetztton, dann wählt er, danach kommt noch ein besetztton aber diesmal schneller. Kann es sein dass das Gerät (eumex ip 300) kaputt ist? weiter weiss ich auch nich bin mit meinem normalem modem im i-net weil das mit dem router schon etwas länger dauert bis mein pc den erkennt aber is ja nicht das schlimme…

    naja trotzdem danke 😀

  12. Hmm.. komisch! Keine AHung ob es kaputt ist. Da musst du die Telekom fragen! 🙂

    Unser T-DSL 2000 hat immernoch 1024 kbit/s. Obwohl mit ein T-Online mitarbeiter gesagt hat es wäre umgeschaltet worden. naja, anscheinend ist da was schiefgelaufen. Drumm ist bei uns noch alles beim alten! Ich denk ichw erd morgen nochmal bei T-Online anrufen!

  13. so 9 monate später is das problem gelöst :D, hab bei t-online gekündigt und bin bei arcor eingestiegen( die angebote waren sehr attraktiv und verlockend). Nun hab ich n neuen Router der mir auch probleme macht. MSN is online, aber im browser kann ich zu keiner Seite verbinden…
    *sehr seltsame Dinge die passieren* . nun denn, bis bald

  14. Dann ist das Problem ja nur verlagert worden! 😉 Naja, bei uns funktionierts jetzt glaube ich. Ich bin zwar noch nciht ganz sicher ob das auch alles über VoIP läuft, aber das Internet tut, Telefonieren geht und mein Vater hat sicha uch noch nciht wegend er rechnung beschwert! 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *