Wallace & Gromit Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

5/10

Gestern hab ich von Amazon “Wallace & Gromit” bekommen, und latürnich auch gleich angeschaut. meine Erwartungen waren ziemlich hoch, weil die bei filmeundso immer soo davon geschwärmt haben. ich hab mir den Film ganz alleine angeschaut. Vielleicht sollte man sich den eher in fröhlicher Runde zu Gemüte führen. Auf jeden Fall hab ich nur einmal gelacht. Ich weiß aber auch schon garnimmer über was. Irgendwie fand ich den Film recht kitchig. Ist das dass richtige Wort? 🙄 Achja genau… ich fand es doof, dass das Riesenkaninchen sich seine angehimmelte schnappt und auf Gebäuden rumhopft und sich auf die Brust trommelt wie ein Affe. das erinnert alles doch schon sehr an King Kong.
Gut… also der Hammer ist der Film nicht. Bei “Chicken Run” war ich überrascht das der so gut ist, weil immer alle sagten der sei furchtbar schlecht. Bei “Wallace & Gromit” bin ich jetzt eher etwas enttäuscht. Jetzt wo ich beide Filme gesehen hab, würde ich sagen dass beide ca. gleich gut/schlecht sind.
Den Oscar hat “Wallace & Gromit” aber trotzdem verdient. Denn die ganzen Bunnies, Dorfbewohner, Hunde und Karotten sind echt wunderbar animiert. ich wunder mich wie die das sooo flüßig hinbekommen haben. Okay.. sie haben mit 24 Bildern pro Sekunde gearbeitet, aber trotzdem. Man darf ja da nichtmal ne Figur schnell aus dem Set rausnehmen bissl verdrehen und wieder hinstellen. Sonst würde es ja ziemlich ruckeln, weil sie nimmer ganz genau da steht wo sie zuerst stand. Für den kompletten Film wurden ca. 125.000 Bilder geschossen. 🙂 Ja… das dauert. Ich konnte mir auch gleich mal einen Trick abschauen. Die bauen da Drahtgestelle in ihre Figuren ein. Dadurch soll man sie verdrehen können, ohne dass sie gleich brechen. das werd ich wohl heute gleich mal ausprobieren. Allerdings denke ich, dass die dort auch besseren Knet als ich hier haben. Meiner ist von Herlitz und war recht billig. Hinten drauf steht dass er nicht auf die Hände abfärbt. das würde ich glatt als Lüge bezeichnen. Der klebt an die Hände wie PrittStift. Ich probiere glaube ich mal den anderen aus… ich hab die Firma vergessen, aber es war auch was bekanntes! Wenn jemand einen Tipp hat, welcher Knet am besten ist und nicht so leicht bricht, soll sich unbedingt bei mir melden! das ist unter Umständen extrem wichtig für meine weitere Karriere als Animator! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *