Stromschlag


Originally uploaded by Juuro.

Gestern Mittag hab ich zum ersten Mal einen 230 Volt Schlag bekommen! 🙄
Wir wollten unsere Wohnzimmerlampe auswechseln. Allerdings haben wir nur den schalter ausgemacht, und nciht die Sicherung rausgemacht. Mja, dummerweise war da dann eben doch Saft drauf. Hat ganz schön gezuckelt! hat sich aber ansonsten auch nciht so angenehm angefühlt. Den ganzen tag lang fühlte sich meine linke Seite etwas “taub” an.
Jetzt hab ich noch bis heute Mittag um kurz vor eins ein erhöhtes Herzrasen-Risiko. Naja, ich hoffe ich werde verschont!

5 thoughts on “Stromschlag

  1. OMG!

    Warst beim Doc.? Der Ionen-Haushalt muss wieder auf die Beine kommen!
    Tauber Arm, donner Wetter, wie lange hast denn an der Leitung geklebt?

    btw: es mag Lichtschalter geben, die am Nullleiter unterbrochen werden und nicht an der Phase… Pfuscher diese Elektrohansel, alles Pfuscher!

  2. Mja, das Ding hat sicher seit einigen Jahren keinen Elektrohansel mehr gesehen! Zumindest nciht seit ich in diesem haus lebe, und das tu ich inzwischen auch schon seit ca. 17 Jahren!
    Ne, ich war nciht beim Doktor. War ja nicht richtig taub, nur eben bissl flau. Aber inzwischen is wieder alles normal und Herzrassen hatte ich auch nicht.

  3. Du, nen Kollegen von mir hats nach drei Tagen noch aus der Bahn geworfen, geh zumindest mal zu Apotheke ein paar Aufbau-Tabletten kaufen. Wer weiß ob Deine Ernährung die richtige ist 😉

  4. Nach drei Tagen? Einfach so ganz plötzlich, ohne Vorwarnung? Denn mir gehts eigentlich blendend grade. 😉 Wenn da was wäre müsst ich das doch mitbekommen.
    Mit welcher Ernährung bekommt man denn seinen Ionen-Haushalt wieder hingebogen?

    Danke für Deine Ratschläge! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *