Sportfreunde Stiller – You have to win Zweikampf


Erst dacht ich ja: So nen bödes “Hurrah, wir gewinnen die WM”-Album ist völlig sinnlos und sicherlih auch nciht besonders gut. Das haben die drei jetzt eben zur WM rausgepresst weil sie auch ma ein Konzeptalbum haben wollten.
Die erste Single “54 74 90 2006” fand ich danna uch schon doof bevor ich sie überhaupt gehört hatte. Vom Sinn her find ich sie auch immernoch doof. Denn ich mag eben so Lieder nicht die einem sagen “Hey glaub doch einfach dran das wir gewinnen, scheiß egal ob es realistisch ist oder nciht hauptsache du glaubst dran!” Naja, aber das Lied ansich wenn man mal den Text ignoriert ist sogar ganz gut! 🙂 Außerdem wird das sicher DIE deutsche Fußballhymne der nächsten vier Jahre falls die Sensation eintreten sollte und wir wirklich gewinnen! Dann haben die Sporties eine unsterbliche Hymne geschaffen. Falls wir nciht gewinnen sollten, was meiner Meinung nach deutlich wahrscheinlich ist, ists eben ein etwas misslunges Hauptsach-Lied das gut gemeint war. So ein Risiko kann man als Band dann durchaus mal eingehen! 🙂
Der Rest der Platte ist auch nicht schlecht. Also es gibt keine Ausreisser nach unten. Alle Songs sind zumindest Mittelmaß.
Positiv zu erwähnen sind da noch “Unser Freund ist aus Leder”, “Die Frisur von Bjoern Borg” und “Mag Tischtennis”. Diese vier Lieder haben die Sporties auch bei Rock im Park gespielt. Das war echt nicht schlecht! Aber leider war es viel zu hell und die Stimmung noch zu wenig emotional. Naja, falls die Sporties mal wieder nach Stuttgart oderso kommen,werd ich mir überlegen sie zu besuchen. Denn mal ein komplettes Sportfreunde-Konzert stelle ich mir seeehr guuut vor. 🙂 Zumindest verspricht das ihre Live Platte namens “Live”.

4 thoughts to “Sportfreunde Stiller – You have to win Zweikampf”

  1. Bis dato fand ich die Sportfreunde als Live-Band eigentlich ganz erträglich. Zwar konnte ich mich nie dazu durchringen mir die Alben zu Hause anzuhören, aber die Konzerte waren immer lustig. Genau genommen bis auf die Besucher, die ohne ersichtlichen Grund Fußballhymnen angestimmt haben. Das ging mir schon immer auf den Sack. Nicht weiter erstaunlich, daß die Sportfreunde Stiller deshalb mit dem neuen Album ganz schön verkackt haben bei mir. Wenn man den Sport im Namen hat, darf man von mir aus ein Fußball-Lied zur WM schreiben, Gott vergelts, aber bitte nicht ein so mieses und auch noch das ganze “Konzept”-Album. Das hört sich nicht nur schlecht an, es riecht auch nach künstlerischem Ausverkauf.

  2. Mja, mir wärs auch lieber gewesen wenn sie wieder ein ganz normales Album gebastelt hätten und darauf dann eben ein einziges WM Lied gepackt hätten.
    Aber wie gesagt, wenn man den Text ignoriert sind die neuen Lied auch ganz okay! 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *