Freitag solls Gewittern

Oioi… am Freitag solls anscheinend Gewittern. Einerseits ist das ziemlich sch****, weil wir endlich mal das Tübinger Sommernachtskino testen wollten, nachdem wir das seit Jahren nicht gebacken bekommen. Freitag ist noch dazu natürlich auch schon der letzte Tag dieses Jahr.

Aber andererseits schlägt mein Fotografenherz höher. Ich habe mir meine EOS 350D damals auch aus der Faszination für Blitzbilder heraus gekauft. Seit dem hab ich aber noch keinen einzigen vernünftigen Blitz vor die Linse bekommen! Allerdings gestaltet sich das bei mir auch nicht immer ganz so einfach. Denn bei uns hat man nicht wirklich nen freien Blick auf den Himmel. Entweder sind Bäume oder Häuser im Weg. Deshalb müsste man eigentlich schon irgendwo ins Freie. Dabei stellt sich allerdings dann wieder das Problem dass es bei Gewittern meist regnet und dass es auch nicht ganz so sicher ist. Vorallem an bevorzugten Fotopunkten wie Bergspitzen oder freie Felder sind eher unsicher bei Gewittern. Natürlich könnte man das Auto nehmen. Aber da ist man dann auch wieder eingeschränkt. Denn wie stellt man im Auto ein Stativ auf ohne es zum Wackeln zu bringen? Vorallem wenns Gewittert vibriert es ja manchmal schon allein durch den Donner. Das ist auf Bildern mit 30 sekündiger Belichtungszeit dann durchaus störend sichtbar. Naja, aber wahrscheinlich ist das dann doch die einzig praktikable Lösung. Und laut diversen Fotoforen kann das durchaus gut klappen. Ich werds auf jeden Fall mal testen. Am besten gleich am Freitag. 🙂
Wenn wir dann mal unser neues Auto haben, kann ich vielleicht auch mal Blitzbilder durchs Glasdach schießen. 🙂

4 thoughts to “Freitag solls Gewittern”

  1. dagegen, es soll heut nicht regnen, denn ich m̦cht doch Рwie ein paar andere leute auch Рauf das 48ger gehn. also bitte bitte kein regen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *