Apple Dienstag I: iTunes 7

Der iPod mini ist zurück, das Mediacenter ist da und ein verschwindend kleiner Shuffle auch.

iTunes 7

Erst war ich ja enttäuscht nach der Keynote, als Steve Jobs nur die komplette iPod-Serie mit allem Zubehör aktualisiert hatte. Das einzig Interessante war das (oder die?) “iTV”. Aber dann hab ich mir iTunes 7 runtergeladen. Und zwar über den alten iTunes 6 Link. Und das ist doch schon ganz nett geworden! 🙂 Das hier rechts ist das neue offizielle iTunes-Logo! Ja es ist jetzt blau. Vielleicht wirkt das seriöser als grün. Wer weiß? 🙄

Es ist einiges anders als noch in iTunes 6. Und zwar nicht nur äußerlich. iTunes kann jetzt endlich mehrere Bibliotheken verwalten. Man kann den iPod an mehreren Computern synchronisieren, solange man am jeweiligen iTunes mit der selben Apple-ID registriert ist.

iTunes 7

Wer bisher Coverflow oder ähnliches kannte wird das nicht neu finden. neu allerdings ist, dass man jetzt direkt in iTunes in seinen Alben blättern kann. Chique! 🙂 iTunes läd sich übrigens die Covers automatisch aus dem Internet runter, sobald man etwas zur Bibliothek hinzufügt wozu es ein Cover gibt. Das ganze ist und bleibt kostenlos.

iTunes 7

Das Menü hat sich auch etwas verändert. Es sieht jetzt etwas aufgeräumter aus. Außerdem sind auch hier die Icons nicht mehr grün, sondern blau. Nur die Store-Icons sind noch grün. Vielleicht will Apple so eine Unterscheidung besser ermöglichen. Auch die Icons ansich sind etwas anders designed. Schaut alles etwas “Web 2.0”-mäßig aus. 🙂



Vielleicht sind jetzt auch einige Fehler behoben. Ich hatte beim hören oder schauen längerer Podcasts oft das Problem dass mitten im Podcast die Wiedergabe gestoppt wurde weil iTunes grade nach neuen Podcasts suchte. Leider hat es dann immer den gerade gehörten Podcast als bereits gehört eingestuft und auch automatisch gelöscht. Ich hoffe das passiert jetzt nimmer. Ichw erd berichten. 🙂

3 thoughts on “Apple Dienstag I: iTunes 7

  1. Echt? Komisch. Das geht bei mir wunderbar. Leider kann ich dir auch nicht sagen woran das liegen könnte… hattest du denn Cover Flow bei dir mal ausprobiert? Also ohne iTunes drumrum? Apple hat das ja vor ner Weile mal aufgekauft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *