Nachts Fahrn

Nachts Fahrn

An manchen Tagen Nächten ist es so, dass ich plötzlich autofahren kann wie ein Weltmeister. Nicht von der Geschwindigkeit her, sondern eher auf den Komfort bezogen. Es ruckelt kein bischen beim Schalten und es läuft eben alles ganz harmonisch ab. Vergangene Nacht war es auch wieder so. Da hab ich mir, im Auto sitzend, überlegt wieso das denn so ist. An manchen Tagen würg ich das Teil zwei Mal ab und manchmal komme ich in die kniffligste Parklücke aufs erste Mal perfekt rein. Hat das doch so viel unterbewusst mit der aktuellen Stimmung zu tun? Gestern zum Beispiel war ich ausgesprochen gut gelaunt. Ich glaube darauf muss ich demnächst mal achten.

Vielleicht liegts aber auch am Auto. Denn mit dem Golf III meiner Oma und en KBF Polos bin ich eigentlich immer gleich viel besser klar gekommen als mit unseren Peugeot 306. Naja, ich hoffe Peugeot hat da inzwischen was verbessert und das neue Auto fühlt sich besser an. 🙂 Ich werde garantiert berichten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *