Inquisitor 3

inquisitor
Ja, ich jetzt auch noch! Ich schreib jetzt doch auch drüber, weil ich dieses kleine aber feine Plug-In mit dem Furcht einflösenden Namen “Inquisitor” sowas von genial find. Es erleichtert einem die Web-Suche doch ungemein. Man kann problemlos in Amazon, flickr, Google oder eBay suchen und noch dazu zwischen den verschiedenen Searchengines bequem hin- und herswitchen.

Übrigens mach ich hier nebenbei grade Werbung für drei andere gute Blogs! 😉

11 thoughts to “Inquisitor 3”

  1. Muss ich dann Donnerstag gleich mal testen! 😉 (Ja, ich bin übermütig!)
    Danke für die Werbung übrigens!

    Hach freu ich mich, wenn ich dann immer gleich alles ausprobieren kann, was du hier so vorstellst!

  2. Ich glaub ich schreib mal aufw as man alles so testen könnte. 😉 Mich interessieren natürlich besonders Vergleichstests zwischen meinem und deinem! Also wieviel schneller dein Book zum beispiel beim Importieren in iTunes oder beim iMovie Filme exportieren ist. Ich glaub ich bring meine VIEL CD mit dann können wir mal synchron importieren. 😉 Achja und wie schnell eine DVD gerippt wird interessiert mich auch sehr. Hmm… ach bei VIEl is ja ne DVD dabei! 🙂

  3. Mach das! Ich bin mal gespannt ob es wirklich so viel schneller sein wird! Ganz vergleichbar ist es nicht, hab ja erstmal nur ein GB RAM! Ich hab mir übrigens überlegt, ob ich nicht zu dir kommen soll! Du hast die bessere Internetverbindung und ich glaube ich muss erst mal ein paar Sachen runterladen! 😉

  4. Jo, kannst auch gern machen. Ich hab Donnerstag abend nix vor und Freitag auch nicht, falls es da kommen sollte. 🙂
    Ich mach sogar Platz aufm Schreibtisch (ist momentan schon erstaulich frei) und schau mal ob die Getränkepyramide noch Urquell hat. 🙂

    Hmm, wir könnten nen Riegel von mir in deines einbauen. Alelrdings wären die vergleiche dann nicht synchron. Müssten wir halt aufschreiben wie lang das jeweilige Book für was braucht.

  5. Na ganz frei nicht. Aber es liegen keine 3 Meter hohe Papierstabel drauf wie sonst schon ab und zu. Sodnern nur ne Lohnsteuerkarte von letztem Jahr, nen zu verschickendes Päckchen, deine CD und dein Hörbuch, nen Glas für die Spülmaschine, mein Blog auf dem ich grade Mathe mache und das zugehörige Übungsblatt. Soll heißen das ist schnell aufgeräumt. 😉

  6. 😯 ich… ich… 😯 WUHOOOOO!!!

    Ich bedanke mich! Das geht runter wie Öl 🙂

    Ich würde das ja auch gerne testen, aber mein eigenes MacBook oder OSX auf meinem PC lässt noch auf sich warten.

  7. Jau, aber nach dem Upgrade auf 10.4.7 war dann erst mal das Thema gegessen, das läuft überhaupt nicht sauber auf einem PC. Ich warte auf die Portierung der 10.4.8 und werde mich dann noch mal versuchen.

    Zur Installation der 6’er hatte ich bisher keine Zeit und auch keine Lust 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.