Stylus verloren

Vergangenes Wochenende war Weihnachtsmarkt * in Tübingen. Wir sind viel rumgestiefelt, es war schön. 🙂 Leider habe ich am abend bemerkt, dass ich den stylischen Stylus meines M600i Style-Smartphones verloren habe. Leider enthält der Lieferumfang des M600i, im Gegensatz zum P990i, nur einen Stylus. Deswegen habe ich Sony-Ericsson gestern eine E-Mail geschrieben, in der ich fragte wie ich an einen neuen Stylus kommen würde. Ich mein so ist das ja kein Leben… ich kan man M600i jetzt nicht mehr ergonomisch optimal nutzen, also quasi fast garnicht. Heute bekam ich folgende Antwort:

Sehr geehrter Juuro,

vielen Dank für Ihre Anfrage an das Sony Ericsson Call Center.

Sie haben die Möglichkeit, in unserem Online-Shop auf www.sonyericsson.de Ersatzstifte für Ihr M600i käuflich zu erwerben.

Unter der Rufnummer 01805 34 20 20 (12ct/Minute aus dem deutschen Festnetz) erreichen Sie uns, wenn wir Ihnen weitere Unterstützung rund um die Sony Ericsson Produktwelt bieten können. Rund um die Uhr steht Ihnen unsere Website www.sonyericsson.com als Informationsquelle zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen Sonjas und Eriks Sohn

Und tatsächlich die haben dort einen Online Shop. Wenn man nämlich das Styluspaket in der Zubehörliste des M600i auswählt gibt es da keinen Link zu einem Shop und es wird auch kein Preis angezeigt. Aber die wissen schon warum. Die müssen einen auf den Preis vorbereiten, man soll sich einige Stunden gedanklich damit beschäftigen bevor einem die harten Fakten in Form einiger Zahlen präsentiert werden. Aber hier jetzt Für meine Leser exklusiv schon jetzt:

Preis 15,90 € für 3 Stylus *

Jaa, da guggsch du!? Also um gerechnet 5,30€ für ein kleines Dingens aus Plastik und Alu! Hinter dem * neben dem Preis versteckt sich übrigens leider nur “Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. ggfs. anfallender Versandgebühren” und nicht “Wegen ab dem Jahr 2007 in horender Höhe anfallender Steuern und Gebühren bekommen Studenten 95% Ermäßigung auf diesen Preis”

Durch die miserable Preispolitik einer weltweit operierenden Telekommunikationsfirma mit Hauptsitz in Groß-Britannien und einem Netto-Umsatz von 356 Mio € (Quelle Wikipedia) muss ich mich jetzt umschauen. Ich muss wertvolle Zeit verschwenden. Zum Beispiel muss ich diesen Blog-Eintrag schreiben. Was das Geld kostet…. Ich werd gleich bei einem großen Internet-Auktionshaus nachforschen ob man diesen Stylus dort vielleicht preiswert erwerben kann. Wenn nicht werde ich wohl weiterhin meinen Ersatz-Stylus verwenden müssen:

Stylus

Der ist zwar nicht so stylisch, aber man hat wenigstens die Gewissheit, dass das Display nicht verkratzt!

* Wieso will ich zur Zeit immer Wheinachtsmarkt schreiben? Ich hab doch garnichts mit dem Reihn zu tun?

5 thoughts to “Stylus verloren”

  1. Ich hätte vielleicht dazuschreiben sollen das ein Pack aus drei Stylus besteht. Ich dachte das wäre damit klar. 😉 Ist geändert.

    Muss ich das mit dem Rhein jetzt erklären? 🙂
    Ich schreib zur Zeit aus irgend einem Grund immer Wheinachten, aber es heißt ja Weihnachten. Und beim Rhein ist es genau umgekehrt!

  2. Ich habs verstanden! 😛

    Na, mir haste mal früher erzählt, dass man sich da einfach im Falle des Verlusts an SE wenden muss und die dann einen Ersatz zuschicken… ;P

    Weisst was ich an deiner Stelle tun würde?

    Das Ding verkaufen und ein gescheites Handy kaufen!
    Am Besten eines von nem Hersteller MIT Service!
    Gruß

  3. Naja, das Handy ansich ist ziemlich gut, wie ich finde. Und das mit der Kulanz war scheints nur am Anfang. :-/
    Ich werd denen mal nochmal ne Mail schreiben das 5,30€ für so’n Teil eindeutig zuviel sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *