Bordertown

1/10

Eigentlich verdient der Film keine Erwähnung! Der war nämlich eigentlich doppelt schlecht.

Es geht um eine Stadt in Mexico. Dort arbeiten viele junge Mexicanische Mädchen in Fabriken von großen globalen Firmen in tausend Fabriken. In letzter Zeit verschwinden immer mehr Mädchen. Sie werden tot und vergewaltigt, verschwarrt im Sand aufgefunden. Die Polizei versucht alles zu vertuschen. Nur eine kleine örtliche Zeitung gibt ihr bestes um die Wahrheit um die Morde herauszufinden. Eine amerikanische Journalistin aus Chicao (Jennifer Lopez, frisst zur Zeit Spinat damit sie Schwanger wird 😯 ) wird auf die Story angesetzt. Zusammen mit dem Chef der örtlichen Tageszeitung (Antonio Banderas) will sie Licht ins Dunel bringen. Zur gleichen Zeit überlebt ein Mädchen die Gewalttat die ihr angetan wird. Weil sie sich nciht traut zur Polizei zu gehen, geht sie zur Zeitung. Zusammen mit Lauren (JLo) arbeiten sie daran die Täter zu überführen. Das gestaltet sich allerdings als garnicht so leicht weil das immer größere Kreise zieht und am Ende sogar was mit der amerikanischen Regierung, Globalisierung und den großen Unternehmen zu tun hat…

Wenn man einen Film über ein so ernstes Thema dreht sollte man sehr darauf achten dass das nicht lächerlich wird. Man sollte erstmal ein gutes Drehbuch schreiben. Mit sinnigen Dialogen und Handlungen. Hier meint man dass man einfach irgendwelches Gelaber zwischen den Szenen gebraucht hat weil es sonst auch komisch gewesen wär. Manche Handlungen waren auch einfach unlogisch. Zum Beispiel hat Lauren Bilder von Busfahrern aus einem Lieferwagen heraus gemacht. Die Busfahrer befanden sich dabei immer im Bus. Später sahen die Bilder der Fahrer aus wie Passbilder und ein Bus war auch nimmer drumrum.
Des weiteren braucht man gute Schauspieler und vorallem eine guete Hauptdarstellerin. Die ist allerdings sowas von mies. Das einzige Mal als bei Jennifer Lopez was von Mimik zu sehen war, war als sie mit einem Firmenbosssohn geschlechtsverkehrt hat.

Ein Punkt, weil ich Antonio Banderas Mag. Links gibts keine heute. Bei so nem Miesen Film fehlt mir dazu die Motivation!

0 thoughts on “Bordertown

  1. Joa, zumal hat der Sneak-Mensch vom nächsten Mal geschwärmt. Da soll scheints was ziemlich gutes laufen!

    @Müllfreak:
    Wenns dir Spaßekens macht! Läuft ja bald an…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *