The Guardian

6/10

Ben Randall (Kevin Costner) ist ein älterer aber hochgelobter Rettungsschwimmer der USA in der Beringsee. Auf einem missglückten Einsatz kommt seine Crew und sein bester Freund ums Leben. Daraufhin wird er zum Ausruhen zum Lehrer gemacht. Jake Fischer (Ashton Kutcher) fängt grade als Rettungsschwimmer an und prahlt dass er die Rekorde von Randall während seiner Ausbildung alle einstellen wird. Seine protzige Vorhersage trifft ein. Ben Randall treibt mit seinen eigenwilligen Trainingsmethoden seine Vorgesetzten und seine Schüler an den Rand des Wahnsinns. Aber er hat Erfolg…

Der Film ist nicht so schlecht wie ich dachte nachdem ich die Vorschau gesehen hatte. Seit “The Butterfly Effect” spielt Ashton Kutcher plötzlich gut. Kevin Costner ist auch sehr gut! Das einzige was nict ganz so gut ist, ist die Story. Irgendwie jetzt nichts soo besonderes. Das hat mich etwas an die ZDF-Serie “Die Küstenwache” erinnert.
Trotzdem kann man sich das durchaus mal anschauen. Sonst ist das ein solide gemachter Film der so zu sagen kein Risiko eingeht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *