Apple Remote Desktop

Heute hab ich bei Bitsundso gehört dass bei OS X von vorn herein ein abgespecktes Apple Remote Desktop dabei ist. Da kann man sich mit einem VNC Client von nem anderen Rechner aus einwählen.

Gerade hat moe bei mir einen Mac mini eingerichtet, und damit er das von seinem MBP aus machen kann haben wir das gleich mal ausprobiert.

Apple Remote Desktop

Das funktioniert wunderbar. Sehr geil! 😀 Der VNC Client Chicken for the VNC ist zwar etwas lahm, aber er erkennt alle verfügbaren VNC Geräte im Netzwerk sofort automatisch. Wenn das jetzt noch übers Internet funktionieren würde wäre das echt verdammt interessant. Da muss ich mal nach meinem Router schauen…
Bzw. eine aufgebohrte AppleTV oder nen Mac mini als Server hier auf meinem Schreibtisch den ich so steuere würde sich sicher auch gut machen!

0 thoughts on “Apple Remote Desktop

  1. Was mich ja etwas wurmt: Ich steuer gerade mal wieder meine WinXP Kiste via RDV (RemoteDesktopVerbindung) und das ist bis auf die Aufklapp-Effekte sehr flüssig im Vergleich zu “The Chicken of VNC”. :/

  2. Ja, das ist ein Manko! Aber wie gesagt ein kumpel von den Coding Monkeys ist grade dran da was schnelleres zu basteln. Vielleicht erwartet uns da bald was schöneres!
    Wenns soweit ist erfährt man das sicher bei Bitsundso!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *