Voll

Und zwar der Kalender. Diese Woche ist heute voll mit Übungsblätter machen. Morgen ist Gartenhaus fertig machen angesagt, wenns nicht regnet. Und wenns regnet, steht schon länger ein Auftrag an, der wird dann am Mittwoch und Donnerstag so weit wie möglich weiter gemacht. Dann muss ich unsere ehemalige Firma two.seb vollends beerdigen und mich schleunigst um meine neue Geschäftsform (Freiberufler oder Einzelkaufmann) kümmern. Die Entscheidung will ich dann auch diese Woche noch dem Finanzamt zukommen lassen. Am Freitag gehts dann mal wieder übers Wochenende nach München. Drugstore besuchen, Fotos machen, Bier trinken (muss man machen wenn man schonmal in München ist), bajuvarische Spezialitäten verköstigen und neues ausprobieren, sofern sich genug Zeit für all das findet.
Nächste Woche sind dann auch wieder Übungsblätter angesagt das mit der Firma weiter regeln und möglichst den Auftrag fertig bekommen. Dann ist am Samstag den 24. ein lang erwartetes Die Ärzte Konzert in der Schleyerhalle in Stuttgart.
Dann kommen wieder zwei “normale” Wochen in der ich hoffentlich Zeit für liegen gebliebenes haben werde. Wobei an einem abend großes jährliches Feuerzangenbowle trinken bei mir ist.
Und dann ist ja auch schon der Konzertmarathon. Da wird wohl auch nicht soo viel für sonstiges bleiben.
Ja, wenn das “gschafft” ist, sinds nur noch zehn Tage bis Weihnachten und man muss sich langsam überlegen wer was bekommt und wer nicht. 😉

Hachja… einerseits ist das ja gut so da kommt man nicht auf dumme Gedanken. Andererseits bleiben halt doch mal Sachen liegen die man unbedingt machen wollte. Tja, ich muss eben mein Zeitmanagement optimieren lernen und nicht rumtrödeln. Die besten Voraussetzungen für einen großen Lernerfolg sind gegeben! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *