Arbeiten

Heute hab ich mal wieder richtig was geschafft. Erst in der Uni mit paar anderen erfolgreich TI gemacht und dann daheim nochmal mehr als nen viertels Tag am Mathe-Blatt gesessen. Wär gut wenn das ab sofort jede Woche so läuft oder am besten noch besser. So mit vor dem Wochenende anfangen, sich übers Wochenede Gedanken machen, mit anderen darüber sprechen und Quellen suchen, um dann am Tag davor alles einfach nur noch aufschreiben zu müssen. 🙂

Aber dafür dass ich zu Beginn in Mathe garnichts verstanden hab von dem was da steht ist das doch jetzt ganz gut geworden. 3 von 3 Aufgaben bearbeitet. 2 von 3 Aufgaben könnte ich sogar komplett richtig haben und bei der einen die dann übrig bleibt werde ich hoffentlich auch noch paar Punkte bekommen. Wär gut, wenns bissl mehr als 50% wären, denn ich hab noch was aufzuholen.

Auf jeden Fall blick ich bisher fast alles was wir gemacht haben. Mein großes Problem ist nur das so hinzuschreiben dass mir der Tutor auch abnimmt das ichs wirklich verstanden hab. Ich tu mich gern schwer damit das formal hinzuschreiben. Manchmal schreib ich dann lieber nen riesen Text in dem alles doppelt und dreifach steht. Aber dummerweise kanns dabei dann auch passieren, dass man mal was vergisst oder nicht bedenkt.

Ich hoff diesmal hab ich alles überflüssige Geschwafel weggelassen und alles so formal wie nötig hingeschrieben. Trotzdem sinds 9 Seiten geworden. Naja. Besser zuviel als zu wenig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *