Jan Delay wird etwas einfallslos…

Am Mittwoch waren wir bei Jan Delay in Mannheim. Wider Erwarten präsentierte sich Mannheim uns sehr hübsch. Sehr hübsche Gebäude überall. Der Veranstaltungsort war der Rosengarten mitten in der Stadt. Dort wurden wir von netten Schlipsträgern empfangen und darauf hingewiesen dass wir unsere Karte behalten sollen und sich die Toiletten und die Garderobe im Untergeschoss befindet. Innendrin gab es dann auch einen Getränkeausschank an dem es sogar Wein und sowas gab. Das ganze Personal war für einen solchen Anlass eindeutig overdressed. 🙂

Los ging es dann mit einer unsäglichen Vorgruppe. Wenn ich deren Namen noch wissen würde würd ich ihn nicht nennen, weil die echt so scheiße schlecht waren dass die gaaanz schnell vergessen gehören. Ich hab noch nie soo schlechte Musik gehört. Zum Glück fand der Großteil des Publikums die wohl auch ziemlich mies. Als die dann endlich weg waren war die Stimmung echt am Tiefpunkt. Ok, ich war auch irgendwie erkältet und mein Hals tat weh.

Jan Delay kam wie die letzten mal alleine auf die Bühne und legte los mit dem “Mercedes-Dance Intro”. Danach kam “Klar”, “Kartoffeln” … hmm moment, das ist doch die selbe Setlist wie auf dem Live-Album!? Stimmt fast. Mit einigen Ausnahmen war das genau die selbe Setlist wie beim Konzert auf dem ich am 8.10. in Stuttgart war. Jan Delay hat sogar noch einige wirklich coole Sachen mit Remixe rausgeschmissen. Dafür hat er gestern “Remmidemmi” von Deichkind gesungen. Hallo? So ein schlechtes Lied braucht man doch nicht noch klauen. Vor allem wenn man selbst eigentlich viel bessere Musik machen kann. Da hats mir dann echt gereicht. Direkt nach dem Konzert war ich richtig enttäuscht.

Auf dem Heimweg hatten wir noch Spaß mit unserem tollen Navigon Nivigationssystem. Das hat uns auf dem Weg zu einem Kumpel mitten im Stadtwald von Karlsruhe ausgesetzt und gemeint wir seien da. Dank der tollen Erfindung namens Mobiltelefon haben wir dann aber doch noch zu unserem Karlsruher Studenten gefunden. Dort wars dann noch bis drei ziemlich lustig. 🙂 Müssmer bald mal wieder besuchen. 🙂

Jau, auf jeden Fall geh ich zum Herrn Delay frühstens wieder wenn er nen neues Album raus hat. Man kann ja eigentlich erwarten dass man in einem Jahr mal seine Setlist umstellt. Aber nee… Vielleicht macht er auch mal wieder was mit den Beginnern. Die möcht ich auch mal noch sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *