Horton hört ein Hu

[xrr rating=9/10]

Mal wieder ein Film. Und zwar ein sehr schöner Film. 🙂 Erst war ich ja skeptisch, weil das alles so buntibunti aussah, aber dann hab ich mitbekommen dass dieser Film von den BlueSky Studios ist. Die haben ja Ice Age gemacht. Und als ich dann den Trailer gesehen hab wars eh vorbei. Glücklichweise hab ich dann auch noch jemand liebes gefunden die mit mir da auch rein geht. 🙂

Es geht um den Elefanten Horton (gesprochen von Christoph Maria Herbst), der ein Staubkorn auf einer Kleeblüte findet auf dem kleine Wesen leben. Die kleinen Wesen sind die Hus aus Huheim. Der Burgermeister von Huheim glaubt Horton nach einer Weile dass er und seine Hus auf einem Stauibkorn leben und macht sich Sorgen um die zukunft von Huheim. Der einzige der den Hus helfen kann ist Horton. Horton nimmt seine Verantwortung wahr und tut alles um den Hus eine schöne Zukunft zu bewahren. Allerdings erklären ihn bei sich im Dschungel alle für verrückt, weil er mit einem Staubkorn redet. Die Kangaroodame im Dschungel findet, dass das schlecht für die Kinder und überhaupt für das zusammenleben im Dschungel ist wenn Horton so verrückte Sachen macht und unternimmt deshalb alles um ihn davon abzubringen…

Ein typischer BlueSky-Film eben. 🙂 Also ich kenn ja nur die beiden Ice Age Teile und den jetzt. Aber da sind eben immer so viele Ideen und Details drin. Zum Beispiel wenn sich der kleine Freund von Horton, die Maus Morton, bewegt höhrt man immer so swusch-Geräusche und wenn er da steht ringelt sich sein Mäuseschwänzchen und es wippt leicht auf und ab. 🙂
Außerdem gibt es ein kleines Kind-Wesen was sich immer ganz komisch verhält. Es ist ein kleines gelber Plüsch-Bobbel auf vier Füßen und es macht immer “Haaaaaa…” und verschwindet dann. 🙂 Hihihi. 🙂
Wenn sich Horton mit dem Staubkorn bewegt, dann geht bei den Hus natürlich immer alles drunter und drüber. Furchtbare Erdbeben und starke Winde kommen zustande… das ist immer total lustig, weil die sind ja sowieso irgendwie ziemlich verrückt die Hus und wenn dann alles noch durcheinandergerät… ja. Toll. 🙂
Also unbedingt anschauen! Lohnt sehr! Zumidnest wenn man sich an vielenvielen solcher Kleinigkeiten erfreuen kann. 🙂 Ich hab mich gekringelt und wär fast geplatzt vor lachen. 🙂

3 thoughts on “Horton hört ein Hu

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *