Transporter 3

[xrr rating=6/10]

Transporter 3
via http://www.outnow.ch

WebsiteIMDb • TrailerAmazon OST • Eve - Le transporteur 3 (The Transporter III) [Original Motion Picture Soundtrack]

Tjo, eigentlich gibts nicht viel zu sagen. Jason Statham alias Frank Martin ist wieder mal in seinem schicken Audi unterwegs und fährt irgendwas durch die Gegend. Bzw. irgendjemand. Nachdem ein Kollege von ihm bei einem an Martins Stelle angetretenen Job versagt und dabei drauf geht wird Martin gezwungen den Job doch selbst zu übernehmen. Er soll die entführte Tochter (Natalya Rudakova) des ukrainischen Umweltministers Leonid Vasilev (Jeroen Krabbé) durch die Gegend karren. Seine Auftraggeber – eine Entsorgungsgesellschaft – wollen damit erreichen, dass der Umweltminister gegen seinen Willen einen Vertrag unterschreibt der dieser Firma einen riesigen Gewinn beschert aber für die Umwelt verheerende Folgen hätte.  So hat also Frank Martin dieses verzogene Gör an der Backe und einen dussligen Auftraggeber ständig am Ohr und das dümmste ist: Er hat einen Armreif der explodiert wenn er sich weiter als 25 Meter oderso vom Auto entfernt.

Jo, also das Mädel da ist wirklich nervig und nichmal besonders hübsch. Die Actionszenen sind ok, aber nix besondres weil is halt nen Actionfilm. Da gibts halt Actionszenen. Transporter 3 ist schon unterhaltend irgendwie. Aber halt nix was einen mitreißt. Weiterhin ist die Logik manchmal ziemlich haarsträubend. Der Frank Martin kann ja die Valentina eigentlich auch nicht brauchen aber als sie ihn dann zum Sex überreden will  gibt er sehr schnell nach. Passt eh nicht zu ihm, weil er doch sonst immer alleine arbeitet und das Image eines harten Einzelgängers wahren muss. So ist er irgendwie nicht mehr so glaubwürdig. Aber das dollste ist dass der coole Audi als er ins Wasser fällt allein durch die Luft, die Frank Martin aus zwei Reifen holt und in zwei überdimensionale Plastiksäcke leitet, wieder an die Wasseroberfläche treibt. Klar, die Luft ist ja auch so ein kleines bisschen unkomprimierter viel viel leichter und hebt diesen 2-Tonnenwagen locker nach oben. 🙂 Danach ist der Audi natürlich auch nach zwei Minuten unter die Motorhaube schauen auch sofort wieder angelaufen. So bissl Wasser überall macht dem Ding ja auch nix. So neue Autos haben ja auch kaum Elektronik verbaut undso. Naja, also nächstes mal dann Crank 2. 🙂

0 Kommentare zu “Transporter 3

  1. Transporter 3 war nett aber irgendwie war das Entführungs-Scenario nach dem zweiten Teil schon etwas ausgelutscht, aber trotzdem, irgendwie stehe ich auf die Transporter-Reihe … Crank konnte ich beim ersten anschauen gar nichts abgewinnen, vielleicht sollte ich da die DVD ja nochmal raus kramen ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*