Greenpeace und die Hypo Real Estate

Greenpeace HRE

Nett was sich Greenpeace da mal wieder f├╝r so eine kleine Guerilla-Aktion ausgedacht haben! ­čÖé Sie haben recht! Man k├Ânnte dieses ganze Banken- und Firmenrettungsgeld auch in wichtigere sachen investieren. Dann k├Ânnten wir hier zwar vielleicht nicht mehr so in Saus und Braus leben, bzw. unser Lebensstandard bliebe erstmal paar Jahre gleich. Daf├╝r gings an anderen Ecken der Erde bergauf.

Gefunden im Twitter vom MatrixAgent!

0 thoughts to “Greenpeace und die Hypo Real Estate”

  1. Sehr gut! Solche Aktionen m├╝sste es ├Âfters geben. Aber daran sieht man mal wieder. Wenn┬┤s ums Geld geht wird alles Denkbare getan aber um die Umwelt scheren sich die wenigsten.

  2. Jopp, aber das sollte man jetzt auch nicht als Ablass sehen. Man sollte sich schon trotzdem auch daf├╝r einsetzen dass sich die Unternehmen verantwortungsvoller verhalten. Der Staat kann da auch nicht soo viel machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.