YoHDR!

Ich beschäftige mich zur Zeit mal wieder etwas mit HDR-Generierung. Dabei wurde ich von @ftf auf YoHDR! aufmerksam gemacht.

Bei diesem Dienst lädt man drei Bilder hoch, ein unterbelichtetes, ein überbelichtetes und ein normal belichtetes. Online wird ein HDR daraus generiert und man kann es sich kurze Zeit später runterladen. Für das schnelle HDr zwischendurch sicher ganz nett, wenn man kein iPhone 4 hat, bei dem diese Funktion eingebaut ist.

YoHDR

Das Ergebnis ist ok. Meistens fehlt noch eine Tonwertkorrektur. Natürlich kann man keine perfekten HDRs erwarten. Das ist glaub bei automatisierten Verfahren eh schwierig. Trotzdem ganz nett, zumal das Projekt noch in der Beta-Phase steckt.

Übrigens habe ich auch Luminance HDR, Photomatix gestestet. Außerdem hab ich auch mit diesem Verfahren selbst in Photoshop HDRs entwickelt. Photomatix liefert dabei mit dem geringsten Zeitaufwand eindeutig die besten Resultate. Allerdings kostet Photomatix als Aperture-PlugIn stolze €63.51. Die beste kostenlose Lösung ist immernoch es von Hand in Photoshop zu machen. Da gibts vermutlich auch noch Verbesserungsmöglichkeiten. habe noch nicht so viel rumprobiert. Luminance HDR kann man meiner Meinung nach vergessen. Das hat bei mir nur entweder total überbelichtete, oder aber ziemlich bunt-verrauschte Bilder erzeugt. Vielleicht lässt sich da noch etwas mehr rausholen, wenn man sich tiefergehend damit befasst. Aber ich hab so schon ne halbe Stunde gebraucht bis ich was ansehnliches rausbekommen hab.

Die Ergebnisse meines kleinen Testlaufs im Vergleich kann man bei flickr bewundern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *